«

»

Apr 24

Sidney Crosby, Retter oder Märtyrer?

Die NHL-Saison ist auf uns, mit einem der großen Lackmus-Tests in der Geschichte des Spiels ausgestattet. Sein Name ist Sidney Crosby. Sein Bio listet ihn als 5 – 10. Vielleicht ist das mit seinen Skates auf. Diese Beobachtung ist bedeutsam.
Weil Crosbys ?? Mangel an Größe, und wie schnell er sich auf der NHL-Ebene, erzählt uns Fans, ob die neue NHL ist es wert zu beobachten oder nicht. Crosby ist der Posterjunge für das erneute Spiel.

Lets face it, er hätte eine sehr schwierige Zeit im Konkurrenz in der großen mans Spiel, das NHL Rinks vor der Aussperrung beherrscht hatte. Es hat Mitmenschen Martin St. Louis Jahre, um sein Spiel anzupassen. Er begann mit dem Überleben und begann dann um die dritte Staffel zu gehen. Aber die Zeitleiste ist für Crosby enger.

Sein RECHT JETZT!

Die NHL verspricht, dass ihre Post-Lockout-Spiel schneller, qualifizierte, hochkarätige, ein Ort, wo die kleinen schnellen Vorlauf wird nicht geschlagen werden, bevor er den Torwart zu schlagen. Und sie brauchen Crosby, um sofort zu gedeihen.

Die Nummer Eins insgesamt Pick, genommen von Pittsburgh, ein Team in dringend Notwendigkeit einer neuen Arena und möglicherweise einige öffentliche Bargeld.

Hes freundlich, höflich, unendlich talentiert. Er hat das Potenzial, die America-Fans aufzufangen, wie niemand seit Gretzky. Das bedeutet Bargeld für mehr als nur Pittsburgh. Aber wird er es schaffen können?

Warten wir es ab. Die Art und Weise, wie die Schiedsrichter Hindernisse und grobe Strafen nennen, sollte er einen anständigen Schuss bekommen.

Er spielt mit Mario Lemieux und das kann seinen Rookie-Ballon wie ein Don Cherry-Shirt-Kragen machen. Aber die Gefahr lauert nur eine stille Pfeife.

Crosby hat bereits eine solche Mauer in seiner Karriere, letztes Jahr getroffen. Crosby hatte eine unglaubliche regelmäßige Saison mit Rimouski. Sein Team machte den Memorial Cup in London. Aber das, wo er entdeckte, dass die Freilauf-Art, die er in der Quebec-Liga genoß, leicht von einer Beamten-Gleichgültigkeit verneint werden konnte.

Ottawa und London Spieler spielten immer wieder für den Kopf, seine Arme, seine Beine. Sie packten ihn, als er versuchte, seine patentierten Hinter-den-Netz-Spins zu machen.

Die Schiedsrichter ließen sie damit wegkommen. Einige Kommentatoren drängten Crosbys-Teamkollegen, Kämpfe zu starten, um ihn zu verteidigen. Sie haben nicht in diese traditionelle (Neandertaler?) Denkweise eingegeben. Das verletzte Crosby, seine Mannschaftchancen und die Fans genossen.

Der NHL wurde während der Aussperrung mit einer gleichgültigen Gleichgültigkeit erfüllt. NHL-Fans hätten vielleicht die Idee des Eishockey verpasst, aber es war langweilig von der Clutch-and-Grab, Big-Guy-Smash-Kopf, Schleifen Spielstil.

Also die NHL erkennt es braucht Aufregung.

Sehen Sie Mr. Crosbys Fortschritt. Die Hölle beginnt schnell. Die Refs wird dazu beitragen, dass durch die Durchsetzung der Regeln.

Aber der große Lackmus-Test ist, wie er fertig ist … oder vielleicht, wie die NHL wird ihn beenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>