«

»

Jul 02

Herbsttour wird für 20 Senioren tödlich

Eine Herbstlaub-Tour, die von einer kanadischen Firma geführt wurde, wurde tödlich Sonntag, als ein 21-Meter-Kreuzfahrtschiff auf einem New Yorker See kenterte und 20 Senioren tötete.
Die Toten waren unter 47 Passagieren, viele von ihnen Touristen aus Michigan, die ihre Kreuzfahrt auf dem mit Glas umschlossenen Ethan Allen genossen haben, als der Unfall um ca. 13 Uhr auftrat. Ortszeit.
Dutzende von anderen Passagieren, sowie der 12-Meter-Bootskapitän, wurden aus dem Wasser von nahe gelegenen Vergnügungsbootfahrern gezogen, die den Ethan Allen in etwa 21 Metern Wasser am Lake George spazieren sahen.
Kapitän Richard Paris erzählte den Notfallbesatzungen, dass sein Boot sich kenterte, als er versuchte, aus den Wellen zu steuern, die von einem nicht identifizierten Schiff geschaffen wurden, das vorbei war.
„Er erzählt uns, dass er irgendwann in die Wellen gegangen ist, er versuchte, aus ihm heraus zu steuern, und dabei war das Boot auf der Seite“, sagte Warren County Sheriff Larry Cleveland am Montag mit Reportern.
Mindestens 27 Passagiere wurden in nahe gelegenen Krankenhäusern behandelt.
Viele der toten und verletzten Passagiere trugen keine Rettungswesten, als die Ethan Allen sich kenterten. Erwachsene müssen keine Rettungswesten tragen, wenn sie in New York fahren.
Einige der Senioren hatten eingeschränkte Mobilität und kamen nur mit Hilfe von Wanderern und Rollstühlen herum.
Das Wetter war warm und sonnig und die Oberfläche des Adirondack-Sees war zur Zeit der Tragödie ruhig. Ansonsten sagen die Retter, es gäbe nicht so viele Boote in der Gegend und mehr Leute hätten ertrinken können.
Erste Berichte aus der Szene sagte eine Gruppe von Touristen aus Kanada war auf dem Boot, wenn es gekippt, aber ein Sheriff-Sprecher später sagte, das war nicht der Fall. Viele von den Toten und Verletzten waren von Trenton, Micha., Nachdem sie in die Gegend auf einer Fall Laub Tour von einem kanadischen Unternehmen organisiert gereist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>